30.01.2017

Bundesnetzagentur startet Ausschreibung für Offshore-Windenergieanlagen

Die Bundesnetzagentur hat am 30.01.2017 die Bedingungen der ersten Ausschreibung für die Netzanbindung und Vergütung von Offshore-Windparks bekannt gegeben. Die erste Ausschreibung startet am 1. April 2017 und umfasst ein Volumen von 1.550 Megawatt mit einem Höchstwert von 12 Cent pro Kilowattstunde.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten der Bundesnetzagentur.