13.02.2015

Alles Gute und einige Tipps zum Valentinstag

Wer am morgigen Valentinstag einen Heiratsantrag plant, denkt vielleicht auch gleich an die Hochzeitsvorbereitungen: Grüne Hochzeiten liegen derzeit voll im Trend, wie auch Veranstalter von „Hochzeitsmessen“ bestätigen. Das Ziel von „Green Weddings“ ist, den CO2-Verbrauch bei der Feier so gering wie möglich zu halten bzw. zu kompensieren. Möglich wird das zum Beispiel durch zertifiziertes Papier für die Einladungsschreiben, kurze Anfahrtswege und gute Erreichbarkeit mit dem Nahverkehr, saisonale und regionale Produkte für das Hochzeitsmenü, Eheringe aus fair gehandeltem Material sowie saisonale Blumen für die Floristik und Dekoration.

Wer sich schlau machen will, kann hier nachhaltige Ideen für Hochzeitsfeiern finden und nach grünen Anbietern in verschiedenen Kategorien rund um das Thema Hochzeit recherchieren. Und wer das grüne Rundum-Paket sucht, wird zum Beispiel hier fündig: http://www.hochzeitskonzept.de/; http://www.das-hochzeitsbuero.de/gruene_hochzeit.html; http://www.iw-weddingplanner.de/leistungen/green-wedding/.

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz wünscht ein schönes Valentins-Wochenende.