30.08.2017

Aktionswoche 2017 mit über 100 Veranstaltungen zur Energiewende

Grafik: Keyvisual der Aktionswoche 2017, Energieagentur Rheinland-Pfalz

Zum fünften Mal bietet die Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ vom 2.-10. September 2017 die Gelegenheit, gelungene Beispiele der Energiewende im Land zu erleben. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat als Organisator erneut zahlreiche Partner und Akteure gewinnen können, die in mehr als 100 Veranstaltungen eine große Bandbreite an Themen rund um Energiewende und Klimaschutz bieten. Bei Exkursionen und Führungen sowie in Vorträgen und Workshops können sich Teilnehmer aller Altersgruppen davon zu überzeugen, dass Energiewende und Klimaschutz auch Spaß machen.

Nachhaltige Mobilit einer der Schwerpunktthemen

Beispiele nachhaltiger Mobilität bietet eine Exkursion im Hybridbus im Raum Westerwald. In Montabaur macht zudem am 2. September eine Roadshow zum Thema Elektromobilität Station, bei der neben Probefahrten auch Ansprechpartner mit Informationen rund um das Thema zur Verfügung stehen.

In Wittlich stehen am 9. September unter dem Motto „Nachhaltig. Mobil. Wittlich“ neben Elektroautos und Elektrolastenräder Probefahrten mit Pedelecs und Segways im Mittelpunkt.

Den Klimawandel zwischen Rhein, Lahn und Aar und dessen mögliche Folgen behandelt eine Regionalkonferenz mit Umweltministerin Ulrike Höfken am 7. September in Nastätten.

Einen Wissenschaftswettstreit („Science Slam“) zum Thema Energiewende liefern sich am 6. September junge WissenschaftlerInnen in Mainz.

Kinder können im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen beim Workshop „Die Lichtmacher“ Licht und optischen Alltagsphänomenen auf die Spur gehen.

Das vollständige Programm der Aktionswoche ist auf der Website der Energieagentur Rheinland-Pfalz unter www.energieagentur.rlp.de/aktionswoche abrufbar.  Die Veranstaltungen lassen sich nach Datum, Region und Veranstaltungsart suchen. Zudem wird der Online-Kalender ständig aktualisiert und berücksichtigt auch kurzfristige Programmänderungen.  Die Aktionswoche ist außerdem unter dem Hashtag #aktionswoche_rlp auf Twitter und Facebook vertreten.