18.03.2014

Aktion Autofasten

Die Evangelische und die Katholische Kirche im deutschen Südwesten und in Luxemburg laden auch dieses Jahr wieder zum „Autofasten“ ein. In der Zeit vom 17. März bis 13. April 2014 sind Autofahrerinnen und Autofahrer eingeladen, ihr Fahrzeug möglichst wenig zu nutzen und stattdessen auf alternative Formen der Mobilität umzusteigen. Denn ein Viertel des gesamten Energieverbrauchs in Rheinland-Pfalz entfällt auf den Bereich Verkehr. Mit einer Pendlerquote von über 50 Prozent rangiert Rheinland-Pfalz im Ländervergleich auf Platz 1. Die Aktion Autofasten möchte daher anregen, über das eigene Nutzerverhalten beim Autofahren nachzudenken und möglicherweise etwas zu ändern.

Weitere Informationen zur Aktion Autofasten und zur Anmeldung gibt es hier.