10.06.2015

90 Bewerbungen um Gebäudewettbewerb der Energieagentur Rheinland-Pfalz

90 Eigentümer von Ein- und Mehrfamilienhäusern aus ganz Rheinland-Pfalz bewerben sich um die in drei Kategorien ausgelobten Preisgelder über 18.000 Euro beim Gebäudewettbewerb der Energieagentur Rheinland-Pfalz. "Wir freuen uns sehr über die gute Resonanz auf unseren Wettbewerb. Aufgrund des Poststreiks rechnen wir durchaus noch mit weiteren Nachläufern, so dass am Ende die Bewerberzahl weiter steigen dürfte", so Irina Kollert, Referentin für Gebäudeenergieeffizienz bei der Energieagentur.

Am 19. Juni entscheidet eine 23-köpfige unabhängige Fachjury, bestehend aus Handwerkern, Architekten, Ingenieuren, Energieberatern, Verbraucherzentrale, Wohnungswirtschaft und weiteren Organisationen über die Preisvergabe in den Kategorien "Neubau Ein/Zweifamilienhaus", "Sanierung Ein-/Zweifamilienhaus" sowie "Sanierung Mehrfamilienhaus". Die Preisverleihung findet Anfang September im Rahmen der landesweiten Aktionswoche auf dem Gelände der Landesgartenschau in Landau statt.