11. Petersberger Klimadialog im Live-Stream

Trotz der Corona-Krise gehen die Fragen des internationalen Klimaschutzes weiter. Daher findet der 11. Petersberger Klimadialog am 27. und 28. April per Videokonferenz statt. Diesmal treffen die Ministerinnen und Minister aus etwa 30 Ländern digital zusammen. Denn der Austausch zu den wichtigen Fragen des Klimaschutzes muss weitergehen.

Auf Einladung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze diskutieren hochrangige Regierungsvertretende darüber, welche Maßnahmen zu einem nachhaltigen Weg aus der wirtschaftlichen Krise führen können. Diese Diskussion wird durch zusätzlichen Austausch zwischen nicht-staatlichen Akteuren wie Unternehmen, Städten, NGOs und Thinktanks, sowie durch einen Austausch zwischen den Chefverhandelnden ergänzt. Bundeskanzlerin Angela Merkel, VN-Generalsekretär Guterres, sowie Premierminister Boris Johnson (tbc) werden Keynote Statements halten und mit den Ministerinnen und Minister diskutieren.

Die Reden und der anschließende Austausch können am 28. April ab circa 15.10 Uhr unter www.bmu.de/livestream verfolgt werden.

Quelle: BMU