11.01.2017

Umwelttipp - Richtig heizen und Geld sparen

Bild: Titelbild Flyer "Richtig heizen und Geld sparen" (Quelle: Landesamt für Umwelt (LfU))

Um den steigenden Heiz- und Warmwasserkosten in der Winterzeit entgegenzuwirken und dabei zusätzlich die Umwelt zu schonen, lohnt sich ein Blick auf die Einstellung der Heizungsanlage. Für eine Optimierung des Gesamtsystems sind viele Faktoren zu betrachten: Neben dem Heizkessel sollten beispielsweise auch Heizungspumpe, Regelung sowie die Thermostatventile der Heizkörper an den tatsächlichen Wärme- und ggf. Warmwasserbedarf angepasst werden. Der Heiz-Check der Verbraucherzentrale liefert neben einer unabhängigen Bewertung des Heizsystems auch konkrete Empfehlungen für eine kostengünstige Verbesserung der Anlage.

Weitere Informationen finden Sie unter: Initiates file downloadMonatsflyer - "Richtig heizen und Geld sparen" (pdf-Format)

Mit einer Reihe von Maßnahmen, die für ein angemessenes Heizverhalten der Verbraucher hilfreich sind, lassen sich ganz einfach Kosten einsparen. Für Beratungsangebote zum Thema können sich Interessierte an die Energieagentur Rheinland-Pfalz und die Verbraucherzentrale wenden. Energieeffizientes Bauen und Sanieren wird außerdem belohnt: Die Energieagentur zeichnet motivierte Bauherren im Rahmen der Opens external link in new windowAktion "H.ausgezeichnet" aus. Dieses Hausschild honoriert Teilnehmende für ihren Beitrag zum Klimaschutz und soll interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Nachahmen motivieren.