02.07.2015

Energiepark Mainz eröffnet

Quelle: Energieagentur Rheinland-Pfalz (PG)

 

Nach 14-monatiger Bauzeit wurde heute von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer gemeinsam mit dem Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling und Vertretern der projektbeteiligten Unternehmen/Institutionen der Energiepark Mainz in Mainz-Hechtsheim offiziell eröffnet und termingerecht in Betrieb genommen.

Im Energiepark Mainz wird zukünftig im industriellen Maßstab Strom aus Windkraft- und Photovoltaik-Anlagen mittels Elektrolyse zu Wasserstoff umgewandelt, der dann gelagert, in Tankwagen abgefüllt oder in das Erdgasnetz eingespeist werden kann. Im Rahmen der fortscheitenden Energiewende ist die schnelle Weiterentwicklung umweltfreundlicher Technologien und Verfahren zur Umwandlung und Speicherung Erneuerbarer Energien von großer Bedeutung.

Der Energiepark Mainz ist ein gemeinschaftliches Projekt der Unternehmen Stadtwerke Mainz, Linde und Siemens sowie der Hochschule RheinMain, das vom Bund gefördert wird. Es handelt sich um die weltweit größte Anlage ihrer Art.

Bilder vom Tag der Inbetriebnahme finden Sie in unserer Fotogalerie.