05.08.2015

E-CarSharing in Wackernheim mit dem "RaBEmobil"

Quelle: Rabenkopf BürgerEnergie e.G.

Im rheinhessischen Wackernheim gibt es nicht nur eine Leidenschaft für Elektromobile, sondern mit der "Rabenkopf BürgerEnergie" auch eine engagierte Genossenschaft. Diese bietet seit Juli auch E-CarSharing in der Gemeinde an.

Nur wenige Bürgerenergiegenossenschaften wagen sich bisher in den Bereich Mobilität vor. In Wackernheim wollte die Genossenschaft von Beginn an alle Bereiche der Energienutzung betrachten. "Wir wollen Wackernheim aus erneuerbaren Quellen komplett energieautonom bekommen. Dazu gehört neben Strom und Wärme auch die Mobilität", sagt Vorstand Frank Repovs. An der Stromtankstelle auf dem Dorfplatz wird der Peugeot Ion, der für CarSharing zur Verfügung steht, konsequenterweise mit Ökostrom geladen.

Interessenten müssen sich einmalig registrieren, um das Angebot zu nutzen. Der Peugeot Ion der Rabenkopf BürgerEnergie e.G. kann für 2,50 pro Stunde plus 15 Cent pro gefahrenem Kilometer geliehen werden. Das Elektroauto hat eine Reichweite von etwa 100 Kilometern und ist nach etwa fünf Stunden aufgeladen und startbereit.

Bei dem Angebot handelt es sich um ein Pilotprojekt, das ein Jahr lang getestet wird. Wird das Angebot von den Bürgern in der Gemeinde angenommen, kann sich die Rabenkopf BürgerEnergie vorstellen, den Fuhrpark zu erweitern.

Weitere Informationen zum RaBEmobil gibt es auf der Homepage der Rabenkopf BürgerEnergie.