02.11.2017

"Anderthalbmal um die Welt geradelt": Abschluss des Stadtradelns in Gau-Algesheim

Bild: Die diesjährigen Sieger des Stadtradelns in der VG Gau-Algesheim (Quelle: RSV 1898 e.V. Gau-Algesheim)

Das Ergebnis des diesjährigen Stadtradelns der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim kann sich sehen lassen: Die Teilnehmerzahl übersteigt die der Vorjahre bei weitem (363 Radler) und gemeinsam wurden 61.263 Kilometer geradelt. Rein rechnerisch haben die Radler damit gemeinsam die Erde im 21 tägigen Aktionszeitraum anderthalbmal umrundet.

Veranstaltet wurde die Aktion vom Radsportverein 1898 e. V., der VG Gau-Algesheim mit Unterstützung der Stadt Gau-Algesheim und Ockenheim. Nach der Auswertung der Ergebnisse standen in den 5. Gewinnerkategorien die diesjährigen Sieger fest. Die Siegerehrung fand am traditionellen "Neije Owend" am 27. Oktober statt und die 15 Sieger wurden mit attraktiven Preisen und Urkunden ausgezeichnet.

Die Veranstalter sind sich einig, dass es die Stadtradel-Aktion auch 2018 wieder geben wird.

Bei Fragen hilft Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde, Dorian Depue, gerne weiter (Tel. 06725 - 910-180 oder Opens window for sending emailEmail.