30.08.2017

Aktionswoche 2017: Energiewende im Eigenheim

Das "H.ausgezeichnet" Effizienzhaus in Mandel. Foto des Eigentümers

Die Energiewende wird getragen von allen Bürgern. Hausbesitzer haben hier einige Stellschrauben. Schnell stellen sich hier jedoch viele Fragen: Wo und wie anfangen? Welche Maßnahmen sind sinnvoll? Wie viel kostet das? Und welche Fördermöglichkeiten gibt es? Antworten geben mehrere Veranstaltungen, die in Rheinhessen-Nahe während der Aktionswoche "Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie" stattfinden.

Lonsheim: Eigenstromerzeugung und sinnvolle Nutzung

Opens external link in new windowMICO-Energie in Lonsheim lädt am 2. September zwischen 10 und 16 Uhr zum Tag der offenen Tür. Besucher erhalten persönlich zugeschnittene Informationen, wie sich eigener Strom erzeugen und effizient nutzen lässt. MICO-Energie macht auch Angaben zur Wirtschaftlichkeit.

Bad Kreuznach: Filmabend "Bauen mit der Energiewende"

Nachhaltig bauen und sanieren ist das Thema des Films Opens external link in new window"Bauen mit der Energiewende", der am 5. September um 20 Uhr im Cineplex Bad Kreuznach läuft (Eintritt: 6 Euro). Zuschauer können mit dem Regisseur Frank Farenski vor Ort ins Gespräch kommen. Bereits ab 19 Uhr gibt es im Foyer Informationen und Beratung rund ums Thema Energie, unter anderem von der Opens external link in new windowKreisverwaltung Bad Kreuznach. Vor Filmbeginn erhalten außerdem zwei Bauherren aus dem Landkreis für ihr besonderes Engagement die Plakette  Opens external link in new window"H.ausgezeichnet" der Energieagentur Rheinland-Pfalz.

Gau-Algesheim: Speicherung von Sonnenenergie und Elektromobilität

Bei einem Vortragabend der Opens external link in new windowVerbandsgemeinde Gau-Algesheim geht es um wirtschaftliche Speicherlösungen, mit denen die Eigennutzung des Solarstroms vom eigenen Dach oder Balkon erhöht werden kann. Auch die Kopplung von Speichern mit Elektromobilität wird zunehmend attraktiver. In den Fachvorträgen am 6. September ab 18 Uhr im Ratssaal der Verbandsgemeinde erläutern Experten aus der Region die klimaschonende Wirtschaftlichkeit von der Solarstromspeicherung im eigenen Haus. Interessierte melden sich bitte bis zum 4. September unter Tel.: 06725/910-180 oder per E-Mail an Opens window for sending emaildorian.depue(at)vg-gau-algesheim(dot)de.

Die Aktionen im Überblick:

  • 02.09., 10-16 Uhr: Eigenstromerzeugung und sinnvolle Nutzung
    MICO-Energie, Aussenliegende Gebäude 2 an der L408, 55237 Lonsheim
    keine Anmeldung erforderlich
  • 05.09., 19 Uhr: Film "Bauen mit der Energiewende" und Übergabe von „H.ausgezeichnet“
    Cineplex Bad Kreuznach
    Eintritt 6 Euro, Filmbeginn um 20 Uhr
  • 06.09., 18 Uhr: Vortragsabend zur wirtschaftlichen Speicherung der Sonnenenergie und Elektromobilität
    Ratssaal der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim, Hospitalstrasse 22
    Anmeldung bis zum 04. September unter Tel.: 06725/910-180 oder per E-Mail an Opens window for sending emaildorian.depue(at)vg-gau-algesheim(dot)de


Mehr Details zu diesen und weiteren Aktionen finden Sie in unserem Opens external link in new windowAktionswochekalender mit Suchfunktion.