18.08.2014

Energieagentur und Wirtschaftsförderung laden ein: Reden ist Silber, Handeln bringt Gold. Von der Energieeffizienz zu mehr Profit in Unternehmen

Energieeffizienz ist eine zentrale Säule der Energiewende. Für Unternehmen ist sie Gold wert: Energieverbräuche zu senken, Einsparpotenziale zu heben und effiziente Techniken einzusetzen -  das reduziert die Kosten in Zeiten steigender Energiepreise.  Das Regionalbüro Rhein-Mosel-Eifel der Energieagentur Rheinland-Pfalz stellt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein Beispiele zu Energieeffizenz in Unternehmen vor. Beispiele, die sich sehen lassen können und Unternehmern mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Anreiz bieten, den Energie- und Ressourcenverbrauch im eigenen Betrieb noch intensiver unter die Lupe zu nehmen.

Robert Weicht vom Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht präsentiert Ergebnisse aus dem EffCheck- dem Effizienz-Check rheinland-pfälzischer Unternehmen. Energie-Effizienzberater Dieter Oppenhäuser zeigt, wie zum Beispiel das Unternehmen „Intersport Krumholz“ in Mülheim-Kärlich, energetisch „general überholt“ wurde, und Referenten der Energieagentur Rheinland-Pfalz informieren über Förderprogramme und Beratungsangebote zum Thema Energie-Effizienz in Unternehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos – die Veranstaltung findet am Dienstag, dem 9. September 2014, von 17:00 – 19:30 Uhr im Vulkanpark Infozentrum „Rauschermühle“, Rauschermühle 6, in 56637 Plaidt statt. Anmeldungen werden unter rhein-mosel-eifel(at)energieagentur.rlp(dot)de erbeten.