05.10.2017

Einzelhändler entdecken den Nutzen des Energiesparens

Die Werbegemeinschaft Aktivkreis Bad Neuenahr-Ahrweiler, die Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler, das Forschungsprojekt „enAHRgie“  und die Energieagentur Rheinland-Pfalz laden gemeinsam die ansässigen Einzelhändler zu einem Effizienzabend ein: am Mittwoch, 18. Oktober 2017, um 19 Uhr in Sitzungssaal II der Stadtverwaltung, Hauptstraße 116 in Ahrweiler.

Megatrends wie Klimawandel, Energietransformation, Digitalisierung usw. ändern unser Leben unaufhaltsam. Der Einzelhandel ist eine Branche, die diesem Wandel in besonderem Maße unterliegt. Für eine zukunftssichere Unternehmensplanung sollten diese Entwicklungen mit berücksichtigt werden. Das Umsetzen von effizienzsteigernden Maßnahmen im eigenen Geschäft ist eine Möglichkeit, um Weichen zu stellen für eine sichere Zukunft.

In beinahe jedem Geschäft schlummern Einsparpotenziale – bei der Beleuchtung, bei  Klima-, Lüftungs- und Kältetechnik, der Heizung. Aber auch schon durch einfache Änderung des Nutzerverhaltens kann Energie eingespart werden. Sinnvolle Energieeffizienzmaßnahmen ermöglichen eine nachhaltige Senkung der Energiekosten. Darüber hinaus hat das alles viel weiter reichende Folgen: beim Klimaschutz und für die Wertschöpfung in der Region.

Während der Veranstaltung zeigen Fachleute, mit welchen Maßnahmen Strom- und Heizkosten eingespart werden können und wie diese Maßnahmen – auch gestützt auf Fördermittel - wirtschaftlich realisiert werden können. Die Veranstaltung richtet sich auch an die Mieter der Geschäftsgebäude.

Das ausführliche Programm finden Interessenten auf der Opens external link in new windowHomepage der Energieagentur Rheinland-Pfalz.
Aus organisatorischen Gründen bitten die Veranstalter um eine Anmeldung zu dieser kostenfreien Veranstaltung, und zwar bis zum 12. Oktober 2017 per E-Mail an Opens window for sending emailirina.kollert(at)energieagentur.rlp(dot)de.