04.03.2015

Regionalforum "Energiewende und Klimaschutz im Westerwald"

Was können wir konkret für unsere Region tun?

  • Das Regionalforum bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über Her­ausforderungen und Chancen der Ener­gie­wende im Westerwald zu informieren und Handlungsmöglich­keiten für Sie und Ihre Kommune auszuloten. Lernen Sie erfolgreiche Praxisbeispiele aus anderen Städten und Gemeinden kennen, entwickeln Sie gemeinsam umsetzbare Projektideen für Ihren Ort und knüpfen Sie Kontakte zu unabhängigen Expertin­nen und Exper­ten.

    Zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern der drei Landkreise haben wir vier wichtige Themen der Energiewende und des Klimaschutzes im Westerwald identifiziert, die wir im Rahmen des Regionalforums vorstellen und mit Ihnen diskutieren möchten – immer entlang der Leitfrage: Was können wir konkret für unsere Region tun? In Impulsvorträgen zu den vier Themen werden erfolgreiche Praxisbeispiele vorge­stellt, bevor Sie in kleine­ren Gruppen gemeinsam mit den Referenten und weiteren Fachleuten die The­men vertiefen und eigene Projektideen zur Umsetzung der Energiewende in den Städten und Gemeinden unserer Region entwickeln können.

    Ausführliche Informationen zum Ablauf und den Themen des Regionalforums entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsprogramm.

Termin:

04.03.2015
17:00 - 20:00 Uhr

Anmeldung:

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum 25.02.2015 über den Online-Link oder das Anmeldeformular.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstaltungsort:Stadthalle in Ransbach-Baumbach
Rheinstr. 103
56235 Ransbach-Baumbach
Veranstalter:

Energieagentur Rheinland-Pfalz

in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftsinitiative
Wir Westerwälder

Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz/Markus Hoffmann
 

Für diese Veranstaltung können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Vielen Dank für Ihr Interesse.