11.09.2015

Mannebach lädt wieder ein zum Spaziergang rund ums Preisträger-Dorf

Mannebach, das kleine Dorf bei Beltheim im Hunsrück, kann sich nicht nur eines Nahwärmenetzes rühmen, das jüngst mit dem rheinland-pfälzischen Landesumweltpreis ausgezeichnet wurde, sein Energie- und Umweltpfad vermittelt anschaulich das Zusammenspiel von biologischer Landnutzung und nachwachsender Energie. Ab 12:30 Uhr können am Sonntag, 13. September, die Heizzentrale und Photovoltaikanlage an der St.-Martin-Straße besichtigt werden, um 14:30 gibt es eine Führung über den 3,5 Kilometer langen Wanderweg ums Dorf und hinterher locken selbst gebackene Waffeln zum Kaffee.