14.09.2016

AKTIONSWOCHE: Umweltministerin Ulrike Höfken kommt nach Külz

Auszeichnung für ein beispielgebendes Projekt: Ministerin Ulrike Höfken lässt es sich am Sonntag, 18. September, nicht nehmen, das gemeinsame Nahwärmenetz der Nachbardörfer Neuerkirch und Külz zu eröffnen.

Um 11 Uhr wird sie an der Heizzentrale zwischen beiden Dörfern zur offiziellen Inbetriebnahme erwartet. Rings um diesen Festakt hat die Energieversorgung Region Simmern (ers) einen „Tag der offenen Tür“ konzipiert, mit Führungen durch die Heizzentrale und über das Solarfeld, mit Tanzvorführungen, Kaffee und Kuchen.

Die Führungen werden ab 13 Uhr angeboten, das Unterhaltungsprogramm ab 14 Uhr. Um 17 Uhr soll Schluss sein.