09.10.2014

"Wie halbiere ich meine Stromrechnung?"

Meckenheim spart Strom! Vom 8. Oktober bis zum 11. November 2014 führt die Ortsgemeinde Meckenheim in der Verbandsgemeinde Deidesheim die konzertierte Dorfaktion durch. 

Los ging es mit der Auftaktveranstaltung "Wie halbiere ich meine Stromrechnung?". Oliver Decken aus dem Regionalbüro Mittelhaardt & Südpfalz verriet Kniffe und Tipps für die Praxis zuhause. Besonders Stand-by-Verbräuche, aber auch etwa zu hoch geregelte Heizungspumpen schlucken enorm viel Strom - durch die Messung mit einem Strommessgerät lässt sich feststellen, ob zum Beispiel Fernseher Strom verbrauchen, obwohl sie ausgeschaltet sind. In solchen Fällen empfehle sich die Zwischenschaltung einer abschaltbaren Steckerleiste, so Oliver Deckens Tipp für diesen Fall.

Wie diese wurden auch alle anderen Informationen von den Meckenheimern mit Interesse aufgenommen.

Vom 10. bis zum 17. Oktober werden die Viertklässler aus Meckenheim zu "Detektiven": Sie bekommen jeder ein Strommessgerät von der Energieagentur ausgeliehen und messen einmal nach, was Geräte eigentlich an Strom verbrauchen.