11.09.2017

WEG Neustadt und Energieagentur laden ein zum Unternehmertreff „Effizienz im Einzelhandel“

Energieeffizienz in Unternehmen birgt viele Potenziale

Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Neustadt an der Weinstraße mbH (WEG) und das Regionalbüro Mittelhaardt & Südpfalz der Energieagentur Rheinland-Pfalz geben den Neustadter Einzelhändlern Gelegenheit, sich in kompakter Form über Herangehensweisen hin zu mehr Energieeffizienz und entsprechende Förderprogramme des Bundes und des Landes zu informieren. Sie laden ein zu einem

Unternehmertreff „Effizienz im Einzelhandel“

am Mittwoch, 20. September 2017 um 19 Uhr

im Ratssaal der Stadtverwaltung.

Fachleute zeigen einfach umzusetzende Maßnahmen auf, mit denen Strom- oder Heizkosten eingespart werden können. Darüber hinaus werden unterschiedliche Förderinstrumente für Effizienzmaßnahmen sowie Energie- und Kosteneinsparpotenziale vorgestellt.

Megatrends wie Klimawandel, Energietransformation, Digitalisierung usw. ändern unser Leben unaufhaltsam. Vor allem der Einzelhandel ist eine Branche, die besonders dem Wandel unterliegt. Wer längerfristig existieren will, sollte diese Entwicklungen mit berücksichtigen. Die Umsetzung von Effizienzsteigerungsmaßnahmen ist eine Möglichkeit, um Weichen für eine sichere Zukunft stellen. Ein hoher Altbaubestand und fehlende Energieeinsparkonzepte machen sich auch in der Neustadter Innenstadt bemerkbar. Schlecht gedämmte Gebäudehüllen, einfachverglaste Fenster und zum Teil große Deckenhöhen erfordern einen hohen Energieaufwand und verursachen immense Kosten. Aber auch bei Beleuchtung, Klima-, Lüftungs- und Kältetechnik, Kassen, IT und sonstigen Elektrogeräte schlummern große Einsparpotenziale.

Wie lassen sich Energieeinsparmöglichkeiten erkennen? Welche Energieeffizienzmaßnahmen sind sinnvoll? Und wie können diese Maßnahmen – auch mit Unterstützung durch Fördermittel - wirtschaftlich realisiert werden?

„Bei den Klimaschutzbemühungen unserer Stadt, die ja gerade ein Klimaschutzkonzept erstellt hat, spielt auch unsere Innenstadt eine wichtige Rolle. Unsere Einzelhändler sind dabei wichtige Akteure“, so Anna-Lena Schatten, Geschäftsführerin der WEG Neustadt an der Weinstraße mbH. „Für viele Einzelhändler lohnt es sich auch finanziell, auf Energieeinsparung und –effizienz zu achten, egal ob Mieter oder Eigentümer. Darum sehen wir diese Veranstaltung auch als Teil unserer Wirtschaftsförderung.“

 

 

„Wir erleben immer wieder, dass die Höhe der möglichen Einsparungen die Leute überrascht“, so Isa Scholtissek vom Regionalbüro der Energieagentur Rheinland-Pfalz. „Es lohnt sich für Unternehmen fast aller Branchen, sich zu informieren und Maßnahmen zur Energieeffizienz umzusetzen.“

Interessierte Einzelhändler werden gebeten, sich zu der kostenfreien Veranstaltung anzumelden bei der Opens window for sending emailWirtschaftsentwicklungsgesellschaft der Stadt Neustadt.