08.02.2017

Verbandsgemeinde Herxheim: Energiesparwillige Unternehmer bis 20. Februar anmelden

Auftaktveranstaltung der Energiekarawane im Ratssaal am 07.02.2017

Bis zum 20. Februar müssen sich Unternehmen, die sich Energiespar- und Energieeffizienztipps "ins Haus holen" möchten, bei der Verbandsgemeinde Herxheim melden (Ansprechpartnerin: Marina Sager, Telefon: 07276/501-221, E-Mail ). Ein Bafa-zertifizierter Energieberater, der auf Unternehmen spezialisiert ist, vereinbart in der Folge einen Termin, bei dem er sich beim Unternehmen vor Ort einen Überblick verschafft und dann gegebenenfalls einen Maßnahmenplan erstellt.

Für den Beratungstermin ist es sinnvoll, den Energieverbrauch (Öl, Gas, Strom) des letzten Jahres zur Hand zu haben. Weiterhin gibt der Berater Informationen über Förderprogramme zur Energieeffizienz und besonders zum Förderprogramm “Energieberatung Mittelstand“ der Bafa. 

"Die Einsparpotenziale sind oft weit höher als geahnt", so Isa Scholtissek, Regionalreferentin der Energieagentur. "Mit ganz einfachen Maßnahmen, die auch nicht unbedingt etwas kosten, kann man viel Energie sparen - und das kommt nicht nur dem Klima, sondern auch dem Geldbeutel zugute."