20.09.2017

Energiekarawane Gewerbe zieht durch Grünstadt

Energieberater Klaus-Dieter Kranich und Wellpappe-Prokurist Detlev Wessel beim Rundgang durch den Betrieb

In jedem Betriebe schlummern größere oder kleinere Energieeinsparpotenziale. Ziel der Energiekarawane ist es, über diese Potenziale zu informieren und Betriebe zu motivieren, diese auch zu nutzen. Ein Unternehmen, das an der Karawane teilnimmt, hatte gestern einen der beauftragten Energieberater zu Gast. Der von der Energieagentur beauftragte Berater Klaus-Dieter Kranich, der auf Unternehmen spezialisiert ist, führte bei einem Rundgang einen Energiecheck durch - das Herzstück der Energiekarawane.

Nach einem kurzen Vorgespräch des Energieberaters mit Detlev Wessel von der Wellpappe GmbH besichtigte Kranich das gesamte Werk. Bei dem Rundgang wurden die unterschiedlichen Bereiche wie Lager, Produktion und Energieversorgung angesteuert. Schon während der Begehung fielen dem Berater erste Ansatzpunkte - Schwachstellen bzw. Energiefresser bei Beleuchtung und Druckluft - auf. Im Anschluss wurden die vielen Energieeinspar-Möglichkeiten, die zumeist keine hohen Kosten verursachen, im gemeinsamen Gespräch festgehalten.

Interessenten an der Energiekarawane Gewerbe aus Grünstadt können sich melden bei Opens window for sending emailMelanie Cocimano von der Stadt Grünstadt.