09.01.2015

Dörrenbach und Niederhorbach sparen Strom

Dörrenbach und Niederhorbach greifen das Konzept des Regionalbüros Mittelhaardt & Südpfalz der Energieagentur Rheinland-Pfalz auf und schrauben ab dem 20. bzw. 23. Januar an Lampen, messen Stromverbräuche, stellen Heizungspumpen neu ein und informieren über Photovoltaik-Anlagen. Dörrenbacher Schüler werden zu „Stromdetektiven“ ausgebildet und spüren versteckte Stromverbräuche auf. Damit leisten die Gemeinden in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern einerseits einen Beitrag zur Energiewende – andererseits unterstützen sie ihre Bürger: Denn jeder Haushalt kann durch ganz einfache Stromsparmaßnahmen seine Stromrechnung senken.

Die konzertierten Dorfaktionen führen Dörrenbach vom 20. Januar bis 3. März und Niederhorbach vom 23. Januar bis zum 5. März 2015 durch. Den Auftakt machen jeweils  Themenabende unter dem Motto: „Wie halbiere ich meine Stromrechnung?“. Oliver Decken von der Energieagentur gibt praktische Tipps, wie jeder Haushalt seine Stromrechnung reduzieren bzw. sogar halbieren kann.

Auftaktveranstaltungen:

Vortrag von Oliver Decken, Energieagentur Rheinland-Pfalz: "Wie halbiere ich meine Stromrechnung?"

Dörrenbach:

 

20.1.2015, 19 Uhr, Historisches Rathaus, Hauptstraße 87

Niederhorbach:

23.1.2015, 19:30 Uhr, Bürgerstube, Hauptstraße 38