Wärmeinitiative in der Region Rhein-Lahn

Die Region Rhein-Lahn ist seit dem Jahr 2018 neue Pilotregion des Projektes Wärmeinitiative der Energieagentur Rheinland-Pfalz.

Ziel der Wärmeinitiative in der Pilotregion Rhein-Lahn ist es, die Wärmewende in der Region voranzutreiben, Akteure vor Ort zu Klimaschutzaktivitäten zu motivieren und bedarfsgerecht dabei zu unterstützen, Projekte zu konzipieren und umzusetzen. Von großer Bedeutung sind dabei der Informations- und der Erfahrungsaustausch sowie die Bewusstseinsbildung.

Kommende Aktivitäten

Die Auftaktkonferenz „Öffnet externen Link in neuem FensterWärmewende in Rhein-Lahn-Kreis“ findet am 13. September (15 bis 17 Uhr) statt.
Wie sieht das Dorf der Zukunft im Rhein-Lahn-Kreis aus? Die Regionalkonferenz gibt Lösungsvorschläge und praktische Beispiele als Antworten auf diese Frage.
Die Kreisverwaltung und die Energieagentur laden alle Bürgermeister, Beigeordnete, Gemeinderäte und interessierte Bürger sowie Mitarbeiter der Eigenbetriebe, Unternehmen, Energieversorger, Verbände und Institutionen herzlich ein zu dieser Veranstaltung:

Ort: Stadthalle Katzenelnbogen, Römerberg 12, Katzenelnbogen
Eine Anmeldung zu dieser kostenfreien Veranstaltung ist bis zum 6. September erforderlich.
Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Informationen zu Programm und Anmeldung

Zielgruppe

Die Angebote richtet sich an Vertreter von Behörden, Unternehmen und Kommunen (Bauamtsleiter, Energiebeauftragte, Klimaschutzmanager), politische Entscheidungsträger, Forschungseinrichtungen, Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen, Banken, Stadtwerke, Energieversorger und -berater, Planungsbüros, Genossenschaften und andere Organisationen, die im Wärmebereich aktiv sind.