Passivhauskongress Rheinland-Pfalz zum Thema Passivhausstandard

Beim 3. PASSIVHAUSKONGRESS Rheinland-Pfalz geht es am 24. November auf dem Umwelt-Campus in Birkenfeld ausschließlich um den ab 2019 für öffentliche Gebäude und ab 2021 für alle Neubauten geltenden Niedrigstenergiestandard. Gebäude im Passivhausstandard zeichnen sich durch eine besonders hohe Energieeffizienz aus. Die Veranstaltung will allen am Bau Beteiligten sowie privaten und öffentlichen Entscheidern sowie Investoren den energetischen Spitzenstandard in Form von Vorträgen und Diskussionen näherbringen. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützt die Veranstaltung als Kooperationspartner der EffizienzOffensive Energie Rheinland-Pfalz-EOR. Die Veranstaltung wird übrigens mit fünf Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramm des Bundes angerechnet.

Anmeldungen sind online bis zum 17. November 2015 möglich unter www.eor.de. Die Tagungspauschale beträgt 59,90 Euro.

Zurück zur Newsletteransicht