Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Anlässlich der UN-Klimakonferenz Anfang Dezember in Paris haben Kirchen, Verbände und Entwicklungspolitische Organisationen einen ökumenischen Pilgerweg für mehr Klimagerechtigkeit initiiert. Die Südroute des Pilgerwegs führt vom 8. bis 14. November von Ludwigshafen bis nach Metz. Treffpunkt für alle, die mitwandern wollen, ist am Sonntag, 8. November um 9 Uhr die Konrad Adenauer Brücke in Ludwigshafen, wo die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke mit einem Grußwort den Streckenabschnitt eröffnen wird. Auch der Geschäftsführer der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH, Thomas Pensel, wird am 8. November dabei sein.

Informationen zum Streckenverlauf sowie Anmeldemöglichkeiten sind auf der Webseite des Pilgerwegs abrufbar.