Zweite Ausschreibungsrunde für STEP up! Programm läuft

im Rahmen des Förderprogramms STEP up! des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) läuft derzeit die zweite Ausschreibungsrunde. Anträge können noch bis zum 31. Januar 2017 eingereicht werden. In dem Programm werden im Rahmen eines wettbewerblichen Verfahrens investive Maßnahmen gefördert, die zur Erhöhung der Stromeffizienz und damit zur Senkung des Stromverbrauchs in Unternehmen beitragen. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen erhöht und die Verbreitung von Effizienztechnologien gefördert werden. Die Maßnahmen können im Rahmen von Einzel- oder Sammelprojekten beantragt und durchgeführt werden.

Es gibt eine offene Ausschreibung: gefördert werden technologieoffene und sektoroffene strombezogene Effizienzmaßnahmen. Außerdem gibt es eine geschlossene Ausschreibung – diesmal zum Thema Contracting. Die Förderung erfolgt in Form von Zuschüssen in Höhe von bis zu 30 Prozent der förderfähigen Kosten. Wichtig: Art. 38 der AGVO ist anzuwenden! Das bedeutet: Bemessungsgrundlage für die förderfähigen Kosten sind die Investitionsmehrkosten.

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, einschließlich wirtschaftlich tätiger kommunaler Betriebe, mit Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland, Kontraktoren, die im Rahmen eines Contracting-Vertrags bei antragsberechtigten Unternehmen durchführen. Weitere Infos zum Programm

Opens internal link in current windowZurück zur Newsletter-Gesamtansicht