Neue Geschäftsmodelle für Bürgerenergie-Genossenschaften mit Zukunft

Für die dezentrale Energieversorgung im Land spielen Bürgerenergiegenossenschaften eine wichtige Rolle. Aktuelle gesetzliche Rahmenbedingungen haben jedoch zu einem Rückgang der Aktivitäten von Energiegenossenschaften geführt. Vor diesem Hintergrund bietet die Energieagentur am 26. und 27. Februar 2016 in Kooperation mit dem Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Rheinland-Pfalz e.V. in Kaiserslautern eine Fachveranstaltung zum Thema „Neue Geschäftsmodelle für Energiegenossenschaften“. Im Mittelpunkt stehen u.a. neue Konzepte für Bürgerenergiegenossenschaften und deren Geschäftsmodelle. Am zweiten Tag werden in ergänzenden Workshops die Inhalte einer von Energieagentur und dem Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften erarbeiteten Studie an Praxisbeispielen bewertet. Die Studie zeigt, wie Energiegenossenschaften mit neuen Geschäftsmodellen die Energiewende in Bürgerhand erfolgreich weiterentwickeln können.  Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder von Bürgerenergiegenossenschaften sowie an Vertreter potenzieller Projektpartner. Anmeldungen sind bis zum 22. Februar 2016 möglich.

Öffnet externen Link in neuem FensterZurück zur Newsletter-Gesamtansicht