Neue Publikationen der Energieagentur Rheinland-Pfalz

Energieeffiziente Straßenbeleuchtung. Ein Leitfaden für Kommunen

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat kürzlich die 28-seitige Broschüre „Energieeffiziente Straßenbeleuchtung“ veröffentlicht. Diese bietet Kommunen Orientierungs- und Entscheidungshilfen bei der Umstellung ihrer Straßenbeleuchtung auf die effiziente LED-Technologie. Neben einem Überblick zu Einsparpotenzialen und den Vorteilen der LED-Technologie bei der kommunalen Straßenbeleuchtung gibt der Leitfaden auch Hinweise zum Vergabeverfahren. Die Broschüre kann kostenfrei bestellt werden.

Faktenpapier zu verpflichtenden Energieaudits

Das neue Faktenpapier zum Thema "Verpflichtung zu regelmäßigen Energieaudits ab 2015" beschreibt auf zwei Seiten wesentliche Faktoren für die Einstufung von Unternehmen und benennt Mindestkriterien an das Energieaudit. Die Energieaudits müssen zukünftig alle kommunalen und privaten Unternehmen durchführen, die nicht als kleine oder mittlere Unternehmen (KMU) gelten.

Faktenpapier zu Photovoltaik-Pilotausschreibung

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat ein neues Faktenpapier zur Ausschreibung von Photovoltaik-Freiflächen veröffentlicht. Denn Ende Januar 2015 ist eine neue Verordnung in Kraft getreten, die Ausschreibung für Photovoltaik-Freiflächen regelt. Das zweiseitige Faktenpapier beschreibt das Verfahren der Ausschreibung und geht auf die zulässigen Freiflächenanlagen ein, die nach der neuen Verordnung gefördert werden.

Faktenpapier zu Förderbestimmungen für Biogasanlagen nach dem EEG 2014

Das veränderte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vom 1. August 2014 sieht einen Wechsel von der festen Einspeisevergütung hin zu einer verpflichtenden Direktvermarktung vor: Anlagenbetreiber müssen ihren Strom künftig über ein Direktvermarktungsunternehmen vertreiben und erhalten zusätzlich eine sogenannte Marktprämie. Sie gleicht den Unterschied zwischen Börsenpreis und der festen Einspeisevergütung aus. Das zweiseitige Faktenpapier geht außerdem auf die neu eingeführte Begrenzung der förderfähigen Strommengen für Biogasanlagen ein.

Faktenpapier zu Nachrüstpflichten für EEG-Anlagen zur Netzstabilisierung

Ein weiteres Faktenpapier der Energieagentur Rheinland-Pfalz beschreibt auf zwei Seiten die Nachrüstpflichten für EEG-Anlagen zur Netzstabilisierung. Die Systemstabilitätsverordnung musste durch den stark gestiegenen Anteil an eingespeistem Strom aus dezentralen Anlagen grundlegend verändert werden. Das Faktenpapier geht auf die von der Verordnung betroffenen Anlagen ein und beschreibt, welche Anlagen nachgerüstet werden müssen, um die Vorschriften der geänderten Systemstabilitätsverordnung einhalten zu können.