H.ausgezeichnet: Die Auszeichnung für energiesparendes Bauen & Wohnen der Energieagentur

Seit Juni 2016 zeichnet die Energieagentur Rheinland-Pfalz Gebäudeeigentümer von energieeffizienten Sanierungen oder Neubauten mit „H.ausgezeichnet“ aus. „H.ausgezeichnet“ ist ein Hausschild, das mit der Hausnummer des ausgezeichneten Gebäudes versehen ist. Mit der Auszeichnung werden Bauherren für ihren Beitrag zur Erreichung eines klimaneutralen Gebäudebestands in Rheinland-Pfalz honoriert. Außerdem möchte die Energieagentur mit „H.ausgezeichnet“ Möglichkeiten energetischen Bauens und Sanierens aufzeigen. Die Vorstellung und erstmalige Verleihung von „H.ausgezeichnet“ fand während des vierten Jahreskongresses der Energieagentur in Mainz statt. Sechs Bauherren aus der Stadt Mainz und dem Landkreis Mainz-Bingen haben dort „H.ausgezeichnet“ erhalten.

Jedes Wohn- und Nichtwohngebäude in Rheinland-Pfalz, das als Neubau mindestens die Anforderungen eines KfW-Effizienzhauses 40 (Wohngebäude) bzw. 55 (Nichtwohngebäude) erfüllt oder nach einer Sanierung einem KfW-Effizienzhaus 70 entspricht, kann künftig mit H.ausgezeichnet ausgezeichnet werden. Auch Passivhäuser erhalten die Auszeichnung.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück zur Newsletter Gesamtansicht