Aktionswoche: Energieagentur bietet Mitmachevents in allen Regionen des Landes

In diesem Jahr beteiligt sich die Energieagentur Rheinland-Pfalz mit zwölf großen Events zum Thema Energiewende an der Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ vom 11. bis 19. September 2015 – und das im ganzen Land.

Mit dem E-Bike und ÖPNV Erneuerbare Energien entdecken

Die Energiewende aktiv vor Ort erleben. Unter diesem Motto stehen verschiedene Pedelec-Touren und eine „Reise“ mit dem ÖPNV durch die Vorderpfalz: Die Teilnehmer fahren bei der Aktion „Nachhaltig unterwegs zur Energiewende in der Vorderpfalz“ am 12. September klimaneutral von Ludwigshafen über Schifferstadt nach Speyer. Unterwegs werden verschiedene Projekte der Energiewende besucht und von fachkundigen Mitarbeitern erläutert. So zum Beispiel eine Abwasserwärmerückgewinnungsanlage des Wirtschaftsbetriebs Ludwigshafen oder die Solaranlagen auf dem Sonnenberg „Nonnenwühl“.

Außerdem geht es am 12. September mit dem E-Bike zur „Westerwald Energy Tour“ sowie zu „Tatorten der Energiewende“ in Mittelhaardt & Südpfalz (wird zusätzlich auch am 19.09. angeboten). Am 19. September stehen Pedelec-Touren durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald und durch die Eifel zum Nürburgring auf dem Programm. Die Touren mit den E-Bikes und dem ÖPNV sind kostenfrei.

Sportlicher Einsatz für den Klimaschutz

Am Samstagabend (19.09.) geht es mit einem Fahrradkino ab 19:15 Uhr auf der Landesgartenschau mit einem sportlichen Kinoerlebnis weiter: Durch den Einsatz auf dem Fahrrad werden Beamer und Soundanlage mit elektrischer Energie versorgt – und die Besucher mit einer Filmvorführung belohnt. Besucher, die den Film lieber gemütlich genießen möchten, sind ebenso willkommen. Gemeinsam mit dem Universum-Kinocenter Landau zeigt die Energieagentur Rheinland-Pfalz „Das Mädchen Wadjda“ – den ersten Spielfilm aus Saudi Arabien, der mit dem Nebenpreis der Internationalen Filmfestspiele von Venedig ausgezeichnet worden ist.

Richtig sportlich geht es am 18. September während des Heimspiels des 1. FSV Mainz 05 gegen die TSG 1899 Hoffenheim in der Coface-Arena zu: Mit einem Treffer beim Torwandschießen vor dem Anpfiff können Besucher beim „Steilpass fürs Klima“ tolle Preise gewinnen.

Energiegeladene Kunstaktionen

Die Ergebnisse des Fotowettbewerbs „Dein Energiemoment!“ zeigt das Regionalbüro Rheinhessen-Nahe der Energieagentur vom 16. September bis 30. Oktober 2015 in der Lomo Buchbar in Mainz. Hobbyfotografen haben ihre Lieblingsmotive zur Energiegewinnung aus Wind, Sonne und Biomasse mit ihrer Kamera festgehalten – die drei Gewinnerbilder werden am 16.09. am Ausstellungsort prämiert

Bei der Aktion „Energie trifft Streetart“ bietet das Regionalbüro Westpfalz der Energieagentur gemeinsam mit dem international bekannten Künstler Carl Kenz einen Graffiti-Workshop für Jugendliche an. Vom 15. bis 18. September entwickeln Pirmasenser Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren energiegeladene Bildmotive und sprühen diese anschließend mit Zustimmung der Stadt auf die Münzwand in Pirmasens.

Erneuerbare Energien-Anlagen live erleben

Am 16. September öffnet die Coface Arena in Mainz ab 17:00 Uhr ihre Tore. Der 1. FSV Mainz 05 bietet eine Stadionführung mit Fokus auf die energetische Versorgung und die Energieeffizienzmaßnahmen im Stadion an.

Die Wiedereröffnung des Wasserkraftwerks Kalkofen feiert die Süwag Energie AG gemeinsam mit dem Regionalbüro Mittelrhein der Energieagentur am 18. September. Am Tag der offenen Tür können Besucher hinter die Kulissen des Kraftwerks schauen.

Unter dem Motto „Kleine Orte, große Wende: Sonne, Wind und Biomasse – Das Gold der ländlichen Räume?“ können Bürgerinnen und Bürger am 19. September eine Windkraftanlage, einen Solarpark und eine Biogasanlage in Kaifenheim, Brachtendorf und Düngenheim besichtigen.

Alle Veranstaltungen der Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ sind auf der Webseite der Energieagentur und im Online-Veranstaltungskalender mit komfortabler Suchfunktion nach Datum und Region abrufbar.

Zurück zur Newsletter-Gesamtansicht