Roadshow zu energieeffizienter Straßenbeleuchtung

Das Thema LED-Straßenbeleuchtung ist nach wie vor für Kommunen von herausragendem Interesse. Mit der Novellierung der Kommunalrichtlinie im September 2015 wurde dazu wieder ein Fördertatbestand aufgenommen. Gerade in Rheinland-Pfalz stehen die Kommunen aufgrund des Auslaufens von Konzessions- und Betreiberverträgen vor der Frage, ob sie ihre Straßenbeleuchtung in Eigenregie weiterbetreiben oder wieder an Dritte vergeben sollen. In jedem Fall ist es wichtig, die teils stark in die Jahre gekommenen Anlagen zu sanieren und modernisieren. Vielen Entscheidungsträgern ist nicht bewusst, dass durch die Umstellung auf effiziente Leuchtmittel neben Energie vor allem Kosten reduziert werden können. Mit Einsparungen von zum Teil bis zu 80 Prozent rechnen sich die Investitionen innerhalb weniger Jahre. Neue Betreibermodelle wie Einspar-Contracting unterstützen dabei und werden zum Teil ebenfalls gefördert.

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz bietet daher zusammen mit der dena eine Öffnet externen Link in neuem FensterRoadshow zum Thema „Energieeffiziente Straßenbeleuchtung“ an. Die Veranstaltung findet am 15. Juni 2016 im Hotel Wyndham Garden Lahnstein bei Koblenz statt. Teilnehmer der öffentlichen Hand können kostenlos teilnehmen. Vorgestellt werden moderne Beleuchtungstechnologien, Vergabeverfahren, Finanzierung sowie Förderung. Beispiele aus der Praxis ergänzen die Vorträge.

Bei einer Treibhausgas-Einsparung von mindestens 70 % gibt es einen Zuschuss von 20 Prozent der förderfähigen Kosten, bei einer zusätzlichen Einsparung durch Steuer- und Regelungstechniken von insgesamt mindestens 80 Prozent erhöht dieser sich auf 25 Prozent. Für finanzschwache Kommunen kann auch ein höherer Zuschuss von 25 bis 31,25 Prozent ausbezahlt werden. Weitere Öffnet externen Link in neuem FensterInformationen zur Veranstaltung gibt es auf der Website der Energieagentur. Die Öffnet externen Link in neuem FensterAnmeldung ist online möglich.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück zur Newsletter-Gesamtansicht