10.07.2018

Wie lässt sich Elektromobilität im Tourismus einsetzen?

Die Energieregion Rhein-Haardt e.V. lädt ein zu einem Workshop "Elektromobilität für Touristiker":

Wann:  17.07.2018, 10:00 – 12:00 Uhr

Wo:       VG Monsheim, Anhäuser Mühle, Alzeyer Straße 15, Monsheim, Konferenzraum EG

Die Einbindung von Elektromobilität und alternativen Mobilitätslösungen in das touristische Geschehen einer Region wird als Nachhaltigkeitsstatement verstanden und demonstriert eine verantwortungsbewusste Herangehensweise an zukünftige Herausforderungen.

Die durch den Weinanbau geprägte Landschaft sowie viele Rad- und Wanderwege ziehen jährlich rund 120.000 Touristen in die Rhein-Haardt Region. Durch die Deutsche Weinstraße, Weinfeste, Themenwanderwege, geführte Fahrradtouren, „bett+bike“ Unterkünfte u.v.m. besteht bereits ein breites Angebotsspektrum für die Gäste.

Der ausgeprägte Fahrradtourismus in der Region bietet ein großes Potential für die Einbindung der Elektromobilität in das touristische Angebot. Pedelecs und E-Bikes erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Durch die elektromotorische Unterstützung eignen sich die Räder besonders im hügeligen Gelände und für das Zurücklegen längerer Strecken, wie sie im ländlichen Raum vorkommen.

Das Angebot von Ladeinfrastruktur für Elektroautos und –fahrräder an den Herbergen und Weingütern ist eine weitere Möglichkeit. Für die Gäste stellt deren Verfügbarkeit einen zusätzlichen Service, für die Anbieter aktuell noch einen Wettbewerbsvorteil, zukünftig eine Notwendigkeit dar.

Über diese und weitere Ansatzpunkte für eine Angebotserweiterung nachhaltiger Mobilität im Tourismus möchten wir mit Ihnen sprechen und diskutieren und laden Sie dafür herzlichst zum Elektromobilitätsworkshop für Tourismusverantwortliche ein. Im Vordergrund stehen dabei die regionsspezifische Identifizierung möglicher Anwendungen, die weiterführend forciert werden sollen sowie das Zusammenbringen von Fachleuten und der gegenseitige Austausch.

Agenda:
    • Einführung und Vorstellungsrunde
    • Impulse für die Einbindung der Elektromobilität im Tourismus
    • Diskussion der Anwendungsmöglichkeiten und deren Realisierbarkeit in der Region

Öffnet externen Link in neuem Fensterzur Internetseite der Energieregion Rhein-Haardt e.V.