13.07.2018

29. Pleisweiler Gespräch: Thema "Demokratische, dezentrale Energieversorgung - gegen den Widerstand der Stromkonzerne und der Medien"

Die Gemeinde Pleisweiler-Oberhofen in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern lädt für Sonntag, den 15. Juli 2018, 11.00 Uhr ein zum "29. Pleisweiler Gespräch". Referent ist ein Experte, der als Rechtsanwalt praktische Erfahrungen bei der Durchsetzung dezentraler Energieversorgung gemacht hat.

Rechtsanwalt Dr. Peter Becker vertrat zum Beispiel die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) erfolgreich gegen die Kraftwerke Rheinfelden. Trotz dieser ermutigenden Erfahrungen beobachtet er mit Sorge, dass und wie der Widerstand gegen die Energiewende immer noch angeheizt wird. Becker ist Gründer der Anwaltskanzlei BeckerBüttnerHeld, die aus dem Stromstreit vor dem Bundesverfassungsgericht hervorging, in dem er 146 ostdeutschen Kommunen zur Rückerlangung ihrer Stromversorgungen verhalf. Er hat 1997 die Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER) gemeinsam mit Hermann Scheer gegründet. Peter Becker ist auch Schatzmeister der IALANA , der Vereinigung für Friedensrecht und hat einen großen Anteil am Gelingen der Medien-Tagung in Kassel Ende Januar 2018.

Öffnet externen Link in neuem FensterZur Internetseite der Veranstalter