11.06.2015

Woche der Sonne in Sinzig

Seit diesem Jahr wird die Wärme für die Janusz-Korczak-Schule mit neuer Heiztechnik über einen CO2-neutralen Brennstoff bereitgestellt.
Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, verbrennt umweltfreundlich und emissionsarm. Beim Verbrennen wird die gleiche Menge an Kohlendioxid abgegeben die zuvor beim Wachstum der Bäume aufgenommen wurde. Aufgrund der nachhaltigen Forstwirtschaft wird dem Wald nur so viel Holz entnommen, wie nachwächst. Das meiste Holz für die energetische Nutzung ist ein Nebenprodukt der forstlichen und industriellen Holznutzung.

Pellets sind genormte Presslinge aus Restholz und weisen eine hohe Energiedichte auf. Eine Holzpelletheizung wird vollautomatisch betrieben.

 Die Schüler der 9. Klasse der Janusz-Korczak-Schule Sinzig setzen sich am 15. Juni mit dem Thema Heizung und Heizstoffe auseinander und werden eine kleine Ausstellung dazuerarbeiten.