25.04.2014

Verbandsgemeinde Daun will bis 2030 100-Prozent-Erneuerbare-Energien-Kommune sein

Die Verbandsgemeinde Daun will Strom und Wärme bis zum Jahr 2030 zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien gewinnen. Dieses Ziel hat der WEGE-Zirkel bekannt gegeben, in dem Vertreter aus dem Bereich Energie zusammenarbeiten. Gemeinsam wollen sie das Thema Energie in der Verbandgemeinde voranzubringen.

Im WEGE-Zirkel Energie sind die Oberbürgermeister der Ortsgemeinden, das Regionalbüro Eifel-Ahr der Energieagentur Rheinland-Pfalz, Energieversorger, das Forstamt Daun, Architekten und andere wichtige Akteure vertreten. Sie erarbeiten Handlungsvorschläge und haben bereits mit der Umsetzung von „Informationen für Baufamilien und Umbauwillige“ in der Verbandsgemeinde begonnen.

Mehr Informationen zum WEGE-Prozess