24.07.2015

Neue Stromdetektive an der Ahr

Stromdetektive der vierten Klasse

Bad Neuenahr-Ahrweiler, 24.07.2015

Die Verbandsgemeinde Altenahr führt gemeinsam mit der Energieagentur die Kampagne „Cleveren Verbrauch kannst du auch“ durch. Als erstes wurde jetzt die Mitmachaktion „Stromdetektive“ in Dernau durchgeführt.

In Dernau sind schon die Schüler der zweiten Klasse der Grundschule St. Martin als Stromdetektive vom 14. bis 21. Juli unterwegs gewesen. Das ließen sich die Viertklässler nicht entgehen und machten ebenfalls mit.

In der ersten „Unterrichtsstunde für Stromdetektive“ lernten die Zweit- und Viertklässler wo der Strom herkommt und wofür man ihn braucht. Anna Jessenberger zeigte am Beispiel eines PC-Bildschirmes, dass Geräte auch dann Strom verbrauchen können, wenn sie nicht benutzt werden. Die Schüler konnten am Strommessgerät selbst erkennen, wie hoch der Stand-by-Verbrauch war. Als Hausaufgabe bekamen die Schüler die Messgeräte mit nachhause und spürten, gemeinsam mit den Eltern, die heimlichen Stromfresser auf.

Bei der zweiten Stunde erzählten die Schüler, welche Geräte bei ihnen zuhause gemessen wurden. Manche werden jetzt an eine ausschaltbare Steckerleiste angeschlossen werden, weil sie einen hohen Stand-by-Verbrauch hatten, so erzählten einige Schüler.

Alle Schüler haben zum Schuljahresabschluss ihre Urkunden als Stromdetektive in Empfang genommen.