24.10.2016

Die Energiekarawane kommt in die Grafschaft

Um Hausbesitzern aufzuzeigen, wo an ihrem Gebäude Energieeinsparpotenziale liegen und mit welchen Maßnahmen sie sie heben können, hat die Grafschaft in Kooperation mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz eine „Energiekarawane“ organisiert. Jeder Hausbesitzer eines selbstgenutzten Ein- und Zweifamilienhauses mit einem Baujahr bis 1990 kann sich für eine Energieberatung anmelden

Am Dienstag, den 02. November, ab 19 Uhr, findet die Auftaktveranstaltung mit Bürgermeister Achim Juchem im Bürgerhaus in Ringen statt. Der Ablauf der Energiekarawane wird erläutert und die Energieberater werden vorgestellt. Im Vortrag "Effizientes Sanieren" werden Potentiale aufgezeigt und Maßnahmen sowie Fördermöglichkeiten erläutert.

Wer die kostenlose Erstberatung in Anspruch nehmen möchte, muss sich online über die Homepage der Energieagentur Rheinland-Pfalz anmelden. https://www.energieagentur.rlp.de/veranstaltungen/ek-grafschaft/

Mit diesem Link gelangt man direkt zur Anmeldung: https://www.energieagentur.rlp.de/veranstaltungen/ek-grafschaft/anmeldung/

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz übermittelt die Beratungsanfragen an die qualifizierten Energieberater , die sich direkt mit den Interessenten in Verbindung setzen, um einen Beratungstermin zu vereinbaren. Die fachlich fundierten Erstberatungen sind anbieter- und produktneutral. Die Gespräche finden im vertrauten Umfeld zu Hause statt. Ganz individuell können so energetische Schwachstellen vor Ort aufgedeckt und Sanierungsmaßnahmen vorgeschlagen werden.