19.05.2015

Das Wetter immer im Blick

Schulleiter Markus Bleiholder, Wetter-AG-Leiter Sönke Wanzek und Wetter-AG-Mitglieder

Bad Neuenahr-Ahrweiler: 

 

Die Temperaturen sinken, das Barometer fällt, erster Regen setzt ein: eine Kaltfront zieht über das Ahrtal. Beobachtet haben das die Schüler einer 8.Klasse vom Peter-Joerres-Gymnasium, aber aus dem Klassenraum. Denn mithilfe der neuen digitalen Wetterstation können die Schülerinnen und Schüler die aktuellen Wetterdaten am PJG über Handy und Internet abrufen. Seit zwei Wochen ist die professionelle Wetterstation des Peter-Joerres-Gymnasiums Bad Neuenahr – Ahrweiler in Betrieb. Die gemessenen Daten werden direkt auf einen zentralen Wetter-Server hochgeladen und sind für alle Interessenten frei zugänglich. Das spannende aber daran ist, dass neben dem Internet die Daten auch über eine kostenlose Mobile-App auf einem internetfähigen Handy abgerufen werden können. „Der einfache Zugang zu den Wetterdaten über Handy erhöht das Interesse bei den Schülerinnen und Schüler enorm“ sagt Sönke Wanzek, der als Lehrer die Wetterstation und Klima-AG der Schule betreut und fügt noch hinzu:. „Das einfache Verständnis atmosphärischer Zusammenhänge ist von grundlegender Bedeutung in Zeiten des Klimawandels. Die Schülerinnen und Schüler sollen mit der Station auch für dieses wichtige Thema sensibilisiert werden.“. Hierfür ist die Klima-AG der Schule zuständig. Sie überwacht die Funktion der Station, wertet die Messergebnisse aus und beobachtet neben dem aktuellen Wettergeschehen besonders die Wetterextreme in der Region. Aber als erstes erarbeiten die Schülerinnen der AG eine Erklärung der Funktionsweise der Wetterstation und eine Art Anleitung zum Verständnis der Messergebnisse. Damit soll von Anfang an einer breiten Schülerschaft der Zugang zum Thema erleichtert werden.

Für die Schülerinnen und Schüler, die die Wetterdaten nicht in digitaler Form abrufen können oder wollen ist auch gesorgt: in Sichtweite der Station ist am Schulgebäude eine Anzeige mit den aktuellen Daten installiert. So lässt sich auch ohne Handy schnell und einfach in der Pause überprüfen, wie hoch beispielsweise die Temperatur oder Luftfeuchtigkeit aktuell ist.