14.05.2014

Aktionen der Energieagentur zur Woche der Sonne in Daun und Arhweiler am 10. und 11. Mai

Das Regionalbüro Eifel-Ahr der Energieagentur Rheinland-Pfalz veranstaltete im Rahmen der Woche der Sonne am 10. Mai in Ahrweiler und Daun einen Aktionstag  zum Thema „mit Sonnenstrom elektrisch mobil“. Verschiedene Aussteller zeigten sowohl Hybrid-Fahrzeuge als auch reine Elektrofahrzeuge. Auch Probefahrten mit E-Rollern und E-Bikes waren möglich. „Vorsicht, man hört ja gar nichts“ warnte ein Probefahrer auf dem E-Roller die Umstehenden. In Ahrweiler liefern die Ahrtal-Werke Ökostrom für die beiden Ladesäulen, eine für Fahrräder und die zweite für Autos.  

Am 11. Mai war das Regionalbüro mit einem Informationsstand beim Altstadtfest mit Handwerkermarkt in Ahrweiler vor Ort. Viele Besucher kamen in das Bürgerzentrum um sich dort das Angebot der ausstellenden Firmen anzuschauen. Am Stand der Energieagentur wurde nach Fördermöglichkeiten von Sanierungsmaßnahmen gefragt, auch die Neuregelung für die Energieausweise bei Vermietung und Verkauf in der EnEV 2014 war Thema, ebenso Alternativen zu gängigen Öl- oder Gas- Heizungsanlagen. Lohnt sich die Installation einer Photovoltaikanlage, welche Entwicklung gibt es der Speichertechnologie, kann eine Kleinwindkraftanlage zur Eigenversorgung beitragen, solche und ähnliche Fragen beantworteten die beiden Regionalreferenten an diesem Tag den zahlreichen Besuchern am Stand.