Thermalenergie-Experimente der Power Box

Dieses Experiment dient zur Veranschaulichung der Energiegewinnung durch Erdwärme oder Sonneneinstrahlung. Diese Wärmeenergie kann für Warmwasser und Heizung genutzt werden.

Um den übermäßigen Gebrauch von Primärer Energie, wie z.B. Erdöl, Erdgas oder elektrischer Energie für die Nutzung von Warmwasser und Heizung zu reduzieren wird  das folgende System genutzt.

Die Thermalenergie kann mithilfe von oberflächennaher Geothermie mit Kollektoren oder Sonnenkollektoren genutzt werden. Unser Experiment stellt den Vorgang mithilfe eines Sonnenkollektors dar. Mithilfe der dunkel beschichteten Kollektoren werden die Lichteinstrahlungen optimal aufgenommen und in Wärmeenergie umgewandelt. Dafür wird in unserem Beispiel eine externe Stehlampe genutzt, um die Erwärmung der Kollektoren zu fördern.

Sobald die dunklen Kollektoren sich erwärmt haben kann das Wasser, welches sich im Kollektor befindet, ebenfalls erwärmen und durch die Schläuche zur Pumpe fließen. Von dort wird das erwärmte Wasser zum Wärmetauscher gepumpt und gibt die Wärme ab. Anschließend fließt das erkaltete Wasser durch den Luftabschneider wieder zurück zum Kollektor und erwärmt sich erneut. Das erwärmte Wasser kann nun genutzt werden.