Photovoltaik-Experimente der Power Box

Dieses Experiment ist ein modellhaftes Beispiel für die renommierte Photovoltaik.

Hierbei werden die einstrahlenden Sonnenstrahlen genutzt, um thermische Energie in elektrische Energie für Haus oder Stadtnetz zu erzeugen. Dies hilft die Erdöl- oder Erdgasförderung zu reduzieren und den Schadstoffausstoß, der durch die Verbrennung entsteht, zu verringern. 

Einer der wichtigsten Bestandteile des Solarmoduls ist Silicium, welcher ein Halbleiter ist. Die Grundeinheit in unserem Experiment leitet die elektrische Energie vom Solarmodul zum Motor mit der Drehscheibe. Dafür werden leuchtenden Glühbirnen auf die Solarmodule ausgerichtet und die thermische Energie in elektrische Energie umgewandelt.

Bei diesem Vorgang dreht sich die Drehscheibe, je nach Beleuchtungsstärke schwächer oder stärker. Daraus folgt: Je mehr Lichtstrahlen auf die Photovoltaikanlage einfallen, desto mehr elektrische Energie kann erzeugt werden.